• Google the Site

Herbstferien – Gletscherskizeit: was zieht man an?

Skihose Nebulus
Gletscherskifahren in den Herbstferien
ist mittlerweile bei vielen Skifahrern zur Tradition geworden.

Was allerdings für alle Urlauber, die sich in dieser Jahreszeit zum Skifahren auf dem Gletscher entscheiden schwierig ist, ist die Frage nach der richtigen Ausrüstung.

Das Problem ist einfach beschrieben: unten im Tal ist es angenehm warm – und oben auf dem Gletscher bitterkalt und stürmisch.

Oder aber genau anders herum: unten im  Tal ist es grau, bedeckt und „schmuddelig“ während man oben auf dem Gletscher beim Skifahren in prallster Sonne unterwegs ist.

Während dieses Wetterphänomen bei der Skioberbekleidung durch die sogenannte „Zwiebeltaktik“ (also die mehrlagige Bekleidung) kein Problem verursacht (man zieht einfach eine Lage aus) so ist das bei der Skihose schon eine etwas diffizilere Angelegenheit.

Wenn die Skihose nicht atmungsaktiv genug ist, so wird es dem Skifahrer in der Regel zu warm – und er schwitzt dann um danach zu frieren. Daher sollten Skihosen nicht nur optisch ansprechend sein sondern vor allen Dingen auch durch einen hohen Tragekomfort, eine sehr gute Verarbeitung und vor allen Dingen durch eine gute Funktionalität bestechen.

Da darf muss die Skihose natürlich auch etwas kosten – denn für ganz geringes Geld ist eine solche Verarbeitung nicht zu gewährleisten.

Entgegen der gängigen Gepflogenheiten der Bekleidungshersteller die Ware erst nach dem Weihnachtsgeschäft zu reduzieren gibt es im Moment bei Nebulus sehr attraktive Angebote für Herren-Skihosen. Die Skihosen von Nebulus bestechen durch ihre Stabilität und Ihre Funktionalität und sind optisch auch sehr ansprechend.

Und das Premium Modell „High End Platinum“ welches normalerweise 399,- Euro kostet wird nun mit 179,- Euro angeboten – da spart Ihr satte 55 % -- damit beim Herbstskilauf auch noch etwas Geld für den Apres-Ski überbleibt...

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

 
Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!