• Google the Site

Die Kitzbüheler Alpen

Wenn es darum geht, das richtige Skigebiet zu finden, liegen die Kitzbüheler Alpen in Österreich sehr weit oben. Sie liegen in den Ostalpen und gehören zu einem Teil der westlichen Schieferzone. Gelegen sind sie in den Bundesländern Tirol und Salzburg. Dadurch, dass hier sehr viele Berge vertreten sind, eignet sich das Gebiet hervorragend, um dort Ski zu laufen. Gerade weil schroffe Bergformen nahezu fehlen, wird dieser Urlaubsort von zahlreichen Touristen Jahr für Jahr besucht.

Die Seehöhe der Kitzbüheler Alpen befindet sich in einer Höhe von 800 bis 2000 Metern und es gibt insgesamt etwa 168 Kilometer, die mit den Skiern oder einem Snowboard befahren werden können. Und auch diejenigen, die sich Gedanken darum machen, wie sie auf den Berg kommen, können beruhigt sein. Denn die Liftanlagen hier funktionieren sehr gut. Insgesamt gibt es hier 55 Möglichkeiten, um den Berg hinauf zu kommen. Ob per Sessellift, Gondel oder normaler Liftanlage. Viele der Schirouten führen durch den Saalachtaler Höhenweg. Die Natur hier ist atemberaubend. Innerhalb der Gebirgsgruppen lässt sich zu bestimmten Zeiten auch sehr gut wandern, wenn man dies lieber mag als Tourist.

Selbstverständlich lässt sich hier nicht nur über die Skier fahren. Das Snowboard ist ein hervorragender Spaß für diejenigen, die etwas mehr riskieren möchten. Natürlich sollte auch in jeder Jahreszeit die entsprechende Kleidung mitgebracht werden. Denn wenn der frische Schnee liegt, kann die Sonne hier ganz schön in den Augen brennen. Bezüglich des Schnees haben die Kithbüheler Alpen im Grunde nie Probleme. Ständig gibt es neue Schneefälle, welche perfekt für das Skifahren geeignet sind.

Neben dem Ski- und Snowboardfahren kommen auch viele hierher, um Wanderungen in Angriff zu nehmen oder die Berge zu besteigen. Die höchsten Berge wie der Kreuzjoch mit 2558 Metern oder der Torhelm mit 2494 Metern Höhe sind beliebte Berge, die man in einer Tour besteigen kann. Je nach Schwierigkeitsgrad ist auch für jeden Bergsteiger etwas dabei und sollte für einen tollen Zeitvertreib sorgen.

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

 
Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!