• Google the Site

Wandern und Wellness im sauerländischen Skiort Schmallenberg

Schmallenberg befindet sich an der Südgrenze des Hochsauerlandkreises und weil sich Tourismusort genau zwischen dem Rothaargebirge, den Sallauer Bergen und der Hunau befindet, ist es ein beliebtestes Ziel für den Wintersport. Aber man kann in Schmallenberg nicht nur Ski fahren, sondern bekommt im sauerländischen Wintersportgebiet ein rundum Komplettangebot.


Denn auch Wandern steht in der kalten Jahreszeit hoch im Kurs. Etwas ganz besonderes, das im Skigebiet angeboten wird, ist das Husky-Trekking. Die Tour beginnt mit einer Einweisung durch den Tour-Guide und mit dem Kennenlernen der Hunde. Danach werden Teilnehmer und Huskys mit einem Bauchgurt miteinander verbunden. Im Anschluss beginnt die eigentliche Tour. Inbegriffen ist auch ein kleines Picknick und Getränke. Die außergewöhnliche Wanderung dauert etwa zwei bis drei Stunden und kostet  65,00 Euro pro Person. Kinder unter 10 Jahren dürfen zwar noch keine Huskys führen, aber sie können kostenlos mit wandern. 

In Schmallenberg gehört neben viel Aktivität auch Relaxen und einfach mal Genießen zum Urlaubsprogramm. Das Angebot erstreckt sich von Wellnesshotels in dem man rund um verwöhnt wird über gesundheitsfördernde Seminare bis hin zu Kuraufenthalten. Man kann die Wellnessangebote der Region direkt über das Hotel pauschal buchen oder aber man besucht während eines Winterurlaubes einfach mal eins der vielen Seminare. Wie auch immer man den Urlaub in Schmallenberg verbringen möchte – abwechslungsreich ist er immer. 

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

 
Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!