• Google the Site



Sauerland setzt nicht nur als Wintersportgebiet nunmehr vermehrt auf nordische Sportarten

Abseits vom alpinen Skisport haben sich viele Sportarten in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt, und hohen Zulauf gefunden. Nicht zuletzt den nordischen Sportarten kommt dabei heute eine hohe Bedeutung zu. Die Gründe dafür sind vielfältig, unter anderem spielt dabei aber auch bei vielen Gästen aber auch eine größere Hinwendung auch zu Ausdauersportarten und zu sportlichen Aktivitäten in möglichst unberührter Natur eine Rolle. Dieser Trend ist immer noch ungebrochen, und wird in den nächsten Jahren wohl auch noch weiter steigen.  Als eine der ersten Wintersportregionen hat die Ski-Arena Sauerland nun darauf reagiert - die Pläne für ein Förderprogramm vor allem für nordische Sportarten lagen schon einige Jahre in den Schubladen, jetzt werden sie endgültig in die Tat umgesetzt. Insgesamt stehen im Sauerland dabei mehr als 250.000 Euro an Fördermitteln bereit, um eine ganzjährige Nutzung der Region für nordische Sportarten Wirklichkeit werden zu lassen. Neben Nordic Walking und Skilanglauf sollen auch die Möglichkeiten für Sportler im Bereich von Nordic Blading und Nordic Cross Skating deutlich aufgewertet werden. Geplant ist dabei auch ein innovatives Internetportal, indem Routen von jedem Sportler gleich online selbst zusammengestellt werden können.  Der Schwerpunkt bei den nordischen Sportarten liegt aber dennoch bislang deutlich im Wintersport - und das wird sich auch mit ganzjährigen Angeboten nur langsam ändern. Für die Skilangläufer wird die Ski-Arena Sauerland aber in den nächsten Jahren ein besonders lohnendes Ziel werden, wo ein guter Teil der Infrastruktur speziell auf ihren Sport und ihre Bedürfnisse abgestimmt sein wird. Mithin also ein lohnender Tipp. 

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

 
Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!