• Google the Site

Abflug in den Skiurlaub? Billig-Airlines machen es möglich

Mittlerweile stellen sich im Dezember nicht nur die am Flughafen an, die in den sonnigen Süden wollen, sondern auch die anderen, die auf dem Weg zum Wintersportort sind. Das Flugzeug als Anreisealternative erwägen viele nicht einmal - allerdings sehr zu Unrecht. Selbst im Vergleich zu Bahnreisen sind Billigflüge, vor allem wenn man früh genug bucht, oft um ein Vielfaches günstiger. Auch für den Flug in den Wintersportort.  Auch Stiftung Warentest rät, bei der Anreise auch die Billigflieger ins Auge zu fassen - das kann preismäßig durchaus lohnen. Kostenfallen tun sich allenfalls beim Gepäckstransport auf, Skier sind sperrig und daher bei manchen Fluggesellschaften manchmal teurer als die Fenstersitze für die ganze Familie, darüber hinaus gibt es oft Probleme mit der passenden Transportverpackung, die von jeder Fluggesellschaft ein bisschen anders gewünscht wird. Wer schon einmal versucht hat, ein Fahrrad im Flugzeug als Gepäck aufzugeben, weiß ungefähr, wie leidvoll und nervenaufreibend solche Diskussionen werden können. Vorher fragen und sich an alle gestellten Vorgaben auch tatsächlich zu halten ist also in jedem Fall empfehlenswert.  Den Transport vom nächstgelegenen Flughafen zum Hotel erledigen in vielen Wintersportorten oft besonders günstige Shuttle-Dienste, die einen dann komfortabel direkt vor dem Hoteleingang absetzen. Meist gibt es einen Transportunternehmer im Ort, der solche Dienstleistungen für die einzelnen Hotels abwickelt, bei größeren Hotels gibt es vielleicht auch einen eigenen Abholservice vom Flughafen. Die Abholung vom Flughafen sollte aber in jedem Fall bereits vor Antritt der Reise geklärt sein, da reguläre Taxidienste sonst oft unverhältnismäßig teuer werden können, und lokale Busverbindungen mit Skiern und Gepäck mehr als unbequem. Ansonsten aber bleibt die Anreise mit dem Flugzeug in vielen Fällen eine sehr kostengünstige und - in Vergleich zu Bahn und Auto - eine sehr schnelle und komfortable Alternative.

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

 
Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!