verbier.ch
verbier.ch
verbier.ch
swiss-image.ch
Zu den Hotels und Pensionen in Quatre Vallées Zu den Skihütten in Verbier - Quatre Vallées Infos zum Skigebiet Verbier - Quatre Vallées Zu den Skihotels in Verbier

Skiurlaub in Verbier

Verbier hat einen guten Klang in den Ohren der Wintersportfans. Der Ferienort in den Walliser Alpen ist das Zentrum des populären Skiparadieses der vier Täler (Quatre Vallées). Zu erreichen ist dieses Mekka der Skifahrer und Snowboarder, das im Westen des Kanton Wallis in der französischen Schweiz liegt, über die Rhônetalautobahn. In das 1.398 bis 1.667 Meter hoch gelegene Wintersportzentrum südlich des Rhônetals kann man über eine Serpentinenstraße mit 13 Kehren oder per Seilbahn gelangen. Verbier liegt auf einem sonnigen, südwestlich ausgerichteten Hochplateau mit einer herrlichen Sicht bis in die französischen Alpen.



Verbier – von der Almhütte zum Ski-Hotel

Bereits 1910 kamen die ersten Skifahrer durch Verbier, das damals lediglich aus ein paar Almhütten bestand, die nur im Sommer bewohnt waren. Das erste Hotel an diesem Ort wurde 1927 eröffnet. Aber erst seit etwa 1950 verbringen Touristen aus aller Welt ihren Skiurlaub in Verbier. Sehr viele von ihnen sind Briten, Deutsche, Italiener, Belgier, Niederländer, Franzosen oder Skandinavier. Heute ist Verbier ein Ort mit knapp 2.000 Einwohnern, der über etwa 25.000 Betten für Feriengäste verfügt. Aufgrund strenger Bauvorschriften konnte sich Verbier das Flair eines ursprünglichen Schweizer Bergdorfes erhalten. Die Vorschriften besagen, dass jedes Haus zu zwei Dritteln aus Holz bestehen muss und kein Gebäude mehr als sechs Stockwerke besitzen darf.

Skigebiet Verbier Quatre Vallées

Von November bis April ist Skisaison in Verbier. Jedes Jahr verbringen fast 500.000 Gäste hier ihren Skiurlaub. Grund dafür ist das Skigebiet Quatre Vallées rund um Verbier, das neben Chamonix zu den größten und populärsten Wintersportgebieten Europas gehört. Über 400 Pistenkilometer sind durch 95 Seilbahnen miteinander verbunden. Etwa 50 Prozent der Abfahrten sind mittelschwer. Darüber hinaus haben Skifahrer und Snowboarder so viele Freeride-Möglichkeiten wie sonst nirgendwo in der Schweiz. Wer seinen Skiurlaub ganz in Familie verbringen möchte, findet in Ortsnähe geeignete Wiesen für Kinder und Anfänger. Gute Skifahrer können sich weiter hinaus, auf die Abfahrten des 3.023 Meter hohen Mont Gelé wagen. Die höchste Erhebung des Skigebietes Quatre Vallées ist der Mont Fort. Er besitzt eine Höhe von 3.329 Metern und ist nur sieben Kilometer von Verbier entfernt. Zu erreichen ist er mit der Seilbahn entweder direkt ab Verbier, oder nach einem Zwischenaufenthalt ab der Seilbahnstation auf dem Mont Gelé. Auf dem Gletscher des Mont Fort befinden sich die anspruchvollsten Abfahrten der Schweiz.

Nightlife in Verbier

Für den, der des Skifahrens müde ist, sich aber noch auf den Beinen halten kann, bieten die zahlreichen Pubs und Bars von Verbier aufwärmende Drinks und andere Après-Ski-Vergnügen bis in die späten Abendstunden. Wer am nächsten Morgen nicht gleich wieder auf die Piste will, kann durch die Sportgeschäfte und Boutiquen des Ortes bummeln oder die Squash-Plätze und die Schwimmhalle des Sportzentrums testen.

Hotels in Verbier

Hier finden Sie die passenden Unterkünfte in Verbier

Weitere attraktive Ziele für Ihren Skiurlaub: