Winterliche Gaudi in Leysin


Wer in seinem Winterurlaub nicht nur Skifahren, sondern auch Sonne tanken möchte, der ist in Leysin hervorragend untergebracht. Das sonnige Plateau in einer Höhe von 1.263 Metern, auf dem sich der Ort befindet, zeigt sich diesbezüglich von seiner besten Seite. Der Genfer See ist von hier aus nicht weit entfernt und breitet sich vor den Augen des Betrachters aus. Eiger und Montblanc sind zwei Giganten, die die Gäste ebenfalls von Leysin aus in der Ferne sehen können. Als besonderes Erlebnis dürften die Besucher von Leysin, die ihre Ferien hier verbringen, das sich drehende Panoramarestaurant „Kuklos“ empfinden. Innerhalb von 1,5 Stunden bekommt der Gast einen Rundumblick über die gesamte Umgebung.



Leysin und das umliegende Skigebiet


Das Skigebiet beginnt etwas unterhalb des Ortes Leysin und führt die Skifahrer hinauf bis in eine Höhe von 2.200 Metern, wo eine große Zahl von Pisten ihren Ausgangspunkt hat. Skilaufen in Leysin heißt, sich auf einhundert Kilometern Pisten ins Tal hinab zu schwingen und dabei die atemberaubende Landschaft mehr oder weniger intensiv zu erleben. Mehr als zwei Drittel davon entfallen auf die leichte Kategorie, aber auch die Fortgeschrittenen unter den Ski- und Snowboardfahrern können sich auf zahlreiche Pistenkilometer freuen. Allein die Profis müssen sich mit weniger zufrieden geben. Dafür haben die schwarzen Pisten allerdings eine ausgezeichnete Qualität.

Mit dem Skipass „Leysin-Les Mosses“ haben die Gäste nicht nur Zugang zu den Pisten, sondern auch zu den knapp 30 Liftanlagen, die die Wintersportler wieder nach oben bringen. Das Skigebiet ist ideal für Familien. Große und kleine Gäste sind auf den Pisten bestens aufgehoben. Dafür sorgen die zumeist einfachen Pisten. Mit einer Distanz von 4,5 Kilometern und einem Höhenunterschied von 700 Metern auf diese Strecke gehört die Abfahrt „Bleue Leysin“ jedoch zu denen, die schon ein wenig fahrerisches Können voraussetzen.

Snowboarder finden ihre Attraktionen vor allen Dingen im Funpark, der mit der größten Superpipe Europas lockt. Außerdem finden sie hier Slides, Tables und Jumps. Dass der Park auch Austragungsort von World- und Europa-Cup Veranstaltungen ist, spricht für sich.

Natürlich kommen auch Langläufer in die Region und machen Skiurlaub in Leysin. Direkt im Ort bzw. in dessen unmittelbarer Umgebung finden sie sieben Kilometer Loipen vor. Auf eines können sich die Langläufer auf jeder ihrer Touren verlassen: die Sonne ist fast immer ihr Begleiter und die macht die winterliche Landschaft noch schöner als sie ohnehin schon ist. In den angrenzenden Skigebieten befinden sich noch einmal über 40 Kilometer Loipen.

Apres Ski in Leysin und Umgebung


Wer ausgelassen feiern möchte, der kommt bei einem Winterurlaub in Leysin nicht gerade auf seine Kosten. Dafür müssen sich feierwillige Gäste in die umliegenden Orte aufmachen. Dennoch gibt es in Leysin einige Restaurants und Gastlichkeiten, die zum Verweilen einladen und in denen köstliche Speisen der Region serviert werden.

Für noch mehr Sport, der abseits der Pisten betrieben werden kann, sorgen gleich zwei Sportcenter oder das Schwimmbad/b>. Curling, Tennis, Eislaufen, Klettern oder Squash/b> sind weitere Aktivitäten, die unternommen werden können. Ein Highlight der besonderen Art stellt der Tubingpark dar, den sich nur die wenigsten Gäste entgehen lassen.
Weitere attraktive Ziele für Ihren Skiurlaub: