Allgemeine Infos zu Prägraten

Auf zum Wintersport nach Prägraten


Der Ort Prägraten im schönen Virgental in Österreich ist vielleicht nicht Jedem bekannt und trotzdem gehört ein Winterurlaub in Prägraten zu den besonderen und unvergesslichen Erlebnissen. Dafür sorgt nicht zuletzt die unmittelbare Nähe des Großvenediger, der über dem Ort in die Höhe ragt und den Himmel zu berühren scheint. Dabei liegt bereits Prägraten ziemlich hoch und schaut aus 1.312 Metern auf die umliegenden Gemeinden der Region herab. Ein Winterurlaub hier ist wie ein Märchen in einer winterlichen Idylle. Dabei spüren die Gäste, die zum Skiurlaub in Prägraten weilen, vor allem auch die Nähe zu Italien. Speisen und Getränke orientieren sich oft an der italienischen Küche. Für ein rundum gutes Gefühl sorgen neben den verschiedenen Wintersportmöglichkeiten auch die Angebote im Wellness-Bereich, die in Prägraten angeboten werden.



Das Skigebiet von Prägraten


Wer beim Skilaufen in Prägraten wirklich alles erleben möchte, der sollte sich unbedingt den Skipass „Ski Hit Osttirol Kärnten“ besorgen und hat damit Zugang zu sagenhaften 347 Kilometern Pisten, die sich in alle möglichen Kategorien unterteilen. Acht große Skigebiete können mit diesem Pass genutzt werden. Da sollte kein noch so ausgefallener Wunsch offen bleiben. In Prägraten selbst erstreckt sich das Skigebiet von 920 bis auf 2.430 Metern Höhe. Der Ort liegt höhenmäßig also direkt im Skigebiet.

18 Liftanlagen verschiedener Bauart bringen die Wintersportfreunde schnell zu den 110 Kilometern Pisten, die in Prägraten zur Verfügung stehen. Der größte Teil davon sind leichte und mittelschwere Pisten, die etwa zu gleichen Teilen vorhanden sind und auch für die Profis bleiben einige Kilometer offen, die sie für ihre riskanten Abfahrten nutzen können. Selbstverständlich fühlen sich auch Snowboarder auf den Hängen von Prägraten wohl.

Auch Langläufer kommen in Prägraten auf ihre Kosten und können auf 25 Kilometern Loipen im Skigebiet Ihre Läufe absolvieren. Mit den angrenzenden Orten Kals, in dem die Langläufer 25 Kilometer am Großglockner vorfinden und Virgen, das mit 21 Kilometern aufwarten kann, sind es insgesamt 61 Kilometer Loipen, die von den Langläufern genutzt werden können. Dabei wird jeder Lauf von gigantischen Dreitausendern begleitet. Sie machen jeden Langlauf zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Apres Ski in Prägraten


Wer in Prägraten Wintergaudi und ausgelassene Apres Ski-Partys vermutet, der liegt absolut falsch. Das tut der Sache jedoch keinen Abbruch, denn der Ort kann trotz alledem durchaus mit anderen Skiorten konkurrieren. Hier läuft nur alles ein wenig ruhiger und gelassener ab und wer im Alltag jede Menge Hektik hat, nimmt das sicher auch gern in Kauf. Den Abend lassen Gäste und Einheimische lieber in einer Bar oder einem Pub ausklingen. Wer ausgelassen feiern möchte, der muss sich schon auf den Weg nach Matrei, einem Nachbarort, machen. Ein pulsierendes Nachtleben mit Musik und selbstgemixte Cocktails gibt es hier in der „BB-Bar“.

In Prägraten begnügen sich die Gäste außerhalb der Pisten gern mit den Dingen, die sonst noch angeboten werden. Dazu gehört unter anderem das Rodeln auf den Bahnen in und um den Ort. Die geführten Schneeschuhwanderungen, die von Wildhütern des Nationalparks Hohe Tauern begleitet werden, gelten unter Insidern als besonderer Geheimtipp und sind in jedem Fall zu empfehlen.
Weitere attraktive Ziele für Ihren Skiurlaub: