Skiurlaub Kleinwalsertal kleinwalsertal.com
Skiurlaub im Kleinwalsertal kleinwalsertal.com
Winterurlaub im Kleinwalsertal kleinwalsertal.com
Kleinwalsertal Skiurlaub kleinwalsertal.com
Kleinwalsertal Skireisen kleinwalsertal.com
 Skireisen ins Kleinwalsertal in Österreich kleinwalsertal.com
Zu den Ski Hotels im Kleinwalsertal

Kleinwalsertal – klein aber fein

Das Skigebiet Kleinwalsertal-Ifen ist genau das, was viele Wintersportfans suchen – es ist klein, aber fein. Vor allem die beschaulichen Orte, die sich in diesem Skigebiet befinden, bilden eine Idylle, die keine Wünsche mehr offen lässt.
Immer wieder lockt das Kleinwalsertal Urlauber an, die ihren Winterurlaub in dieser wunderschönen und beschaulichen Region verbringen möchten. Hier erleben die Menschen noch eine Natur, wie sie im Buche steht und können die Ruhe genießen, die sich im Kleinwalsertal automatisch einstellt.



Pistenspaß pur im Winterurlaub im Kleinwalsertal

Beim Skiurlaub im Kleinwalsertal können sich die Skifans auf Pisten mit einer Gesamtlänge von 30 Kilometern austoben. Davon stehen den Anfängern 16 Kilometer zur Verfügung. Auf den leichten Pisten können sie die ersten Versuche auf Skiern wagen. Wer schon etwas besser auf den Brettern stehen, bzw. damit umgehen kann, der kann auf den mittelschweren Pisten, die insgesamt 9 Kilometer lang sind, testen, wie gut er schon ist. Profis können sich auf den 5 Kilometer langen, schweren Pisten nach Herzenslust auslassen. Vor allem der so genannte Gottesacker bietet sich zum Skifahren in der Region an. Die Schneeverhältnisse in diesem Skigebiet sind absolut einzigartig, was die Touristen in Scharen anzieht.

Kurze Wartenzeiten an den Pisten im Kleinwalsertal

Von der Bergstation, die bei einer Höhe von 1.280 Metern liegt, gelangen die Urlauber durch 2 Schlepplifte und 2 Sessellifte bequem und einfach auf die Bergstation, die sich bei einer Höhe von 2.030 Metern befindet. Pro Stunde können 8.600 Personen auf den Berg gebracht werden. Es lässt sich daran also erkennen, dass das Skigebiet überschaubar ist. Genau das ist es allerdings, was viele Urlauber, vor allem Familien, sehr schätzen. Die breiten und weitläufigen Pisten ermöglichen es, dass auch Kinder sich auf die Bretter begeben können, ohne, dass die Eltern Angst haben müssen, dass die Kleinen sich verletzen oder verloren gehen.

Die Vielfalt beim Winterurlaub im Kleinwalsertal

Natürlich ist es nicht nur möglich, das Skifahren in der Region Kleinwalsertal auszuüben. Viele Touristen kommen in das Skigebiet, um lange Winterwanderungen zu unternehmen. Hierzu bieten sich zwei sehr gut präparierte Rundwege an, bei denen sich die Wanderer gleichzeitig verausgaben und in der wunderschönen Natur entspannen können.

Beim Winterurlaub in der Region gehören für viele Urlauber aber auch Wellness-Möglichkeiten dazu, die die nötige Entspannung nach einem anstrengenden Tag bieten. Genau diese können dem Touristen ebenfalls geboten werden, sodass der Skiurlaub in diesem Wintersportort noch unvergesslicher wird.

Die rundum gute Versorgung beim Skiurlaub im Kleinwalsertal

Selbstverständlich wird durch die zahlreichen ansässigen Gaststätten auch für das leibliche Wohl der Touristen gesorgt. Sicherlich muss hier niemand Angst haben, zu verhungern. Weiterhin wird in den meisten Restaurants sehr genau auf die Wünsche der Kinder eingegangen, was die Familienfreundlichkeit einmal mehr unterstreicht.

Die in Kleinwalsertal angebotenen Unterkünfte sorgen für zusätzliche Entspannung. Schließlich bieten sie alles, was sich der Urlauber wünscht. Natürlich hängen die Standards immer von den Wünschen der Touristen ab, sodass erstklassige Unterkünfte geboten werden können. Wer jedoch lieber etwas unspektakulärer untergebracht sein möchte, der wird ebenfalls die passende Unterkunft finden. Schließlich gibt es auch sehr viele Urlauber, die sich eine teure Unterkunft nicht leisten können oder wollen und ohnehin den ganzen Tag über unterwegs sind. Dennoch gibt es auch bei den günstigen Unterkünften nichts zu beanstanden.
Weitere attraktive Ziele für Ihren Skiurlaub: