Zu den Hotels und Pensionen in Fai della Paganella Zu den Ski Hotels in Fai della Paganella

Winterliches Vergnügen in Fai della Paganella

Fai della Paganella ist ein Ort in der gleichnamigen Region und war bereits im vorigen Jahrhundert Anlaufpunkt für viele Besucher. Natürlich hat sich seither im Skigebiet und im Ort selbst einiges verändert und man ist längst nicht auf dem einstigen Standard stehen geblieben. Die Ausstattungen der Hotels und Gastlichkeiten und die Anlagen des Skigebietes erfüllen absolut die Anforderungen, die an eine moderne Ausstattung gestellt werden.



Winterurlaub in Fai della Paganella

Winterurlaub in Fai della Paganella ist ganz besonders, denn der Ort kann auch mit anderen Reizen aufwarten. Die Landschaft ist atemberaubend schön und zeigt sich immer wieder von einer neuen, aber immer von ihrer schönsten Seite. Dazu scheint es, als wolle die Sonne kaum untergehen. In der Hochebene, in der sich Fai della Paganella befindet, werden Gäste und Einheimische gleichermaßen von der Sonne verwöhnt.

Das Skigebiet rund um Fai della Paganella

Die Sonne zeigt sich auch auf den Pisten des Skigebietes häufig und so wird Skilaufen in Fai della Paganella auch in dieser Hinsicht zu einem ganz besonderen Erlebnis. Für Schneesicherheit sorgt allein die Höhe, in der sich das Skigebiet befindet. Es erstreckt sich von 1.040 Metern bis auf 2.125 Metern Höhe, wobei die Pisten wie in jedem anderen Skigebiet auch in unterschiedlichen Höhen ihren Ausgangspunkt haben. Vierzehn Liftanlagen bringen die Wintersportler auf dem schnellsten Weg nach oben zu ihren Lieblingspisten. Die belaufen sich im Skigebiet von Fai della Paganella auf insgesamt 50 Kilometer. Der größte Teil davon kann in die familienfreundliche mittlere Kategorie eingestuft werden. Auch die Anfänger finden eine gewisse Anzahl Pisten vor. Nur die Profis müssen sich mit wenigen Pistenkilometern zufrieden geben. Fai della Paganella ist eben ideal für Familien mit Kindern.

Skifahren in Fai della Paganella

Selbstverständlich können sich auch Snowboarder zu einem ausgedehnten Skiurlaub in Fai della Paganella entschließen, denn auch die kommen hier ganz sicher auf ihre Kosten. Dafür sorgen Tables, Rails und Jumps, auf denen sie sich ausprobieren und ihre fahrerischen Fähigkeiten weiter festigen können. Viel Tiefschnee finden die Wintersportler vor allen Dingen am Paganella-Gipfel und wer von Schnee und Pisten nicht genug bekommen kann, der ist mit dem Skipass „Skirama Dolomiti“ ganz bestimmt auf der richtigen Spur. Damit erhöht sich die Zahl der verfügbaren Pistenkilometer schlagartige auf 428. Das sollte auch dem ausdauerndsten Skifahrer genügen.

Skilanglauf in Fai della Paganella

Was hat Fai della Paganella in Bezug auf Langlauf zu bieten? Jede Menge, denn in der Region um den Ort befinden sich zehn Kilometer der besten Loipen, die für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet sind. Die längste Loipe ist mit 7,5 Kilometern ziemlich anspruchsvoll und verlangt schon ein wenig Kondition. Die Flutlichtloipe garantiert Langlaufspaß auch nach Einbruch der Dunkelheit und macht jeden Lauf zu einem tollen Erlebnis.

Was kommt in Fai della Paganella nach den Pisten?

Apres Ski in Fai della Paganella heißt, sich bei einer guten Tasse Kaffee angeregt zu unterhalten. Auch ein gutes Essen und ein guter Wein gehören für die Einheimischen und die Gäste des Ortes zu einem gemütlichen Ausklang des Tages. Eines jedoch wird man in Fai della Paganella vermissen: Apres Ski-Partys. Das Sportzentrum von Andalo bietet eine willkommene Alternative zu den übrigen Aktivitäten.
Weitere attraktive Ziele für Ihren Skiurlaub: